Welches Smartphone unter 300 Euro soll ich kaufen?

Interaktiver Ratgeber

Welches Smartphone unter 300 Euro soll ich kaufen?

13 Smartphones im Vergleich | Finde das beste Smartphone fĂŒr dich | MĂ€rz 2021

Smartphones mĂŒssen nicht immer teuer sein. Wer sein Smartphone hauptsĂ€chlich zum Telefonieren, Surfen und Nachrichten schreiben nutzt und nicht nach den neuesten Technologien und High End Kameras sucht, ist bei einem Smartphone um die 300 Euro gut aufgehoben. Vor allem fĂŒr Smartphone Einsteiger, ist die Vielfalt der Hersteller und Technologien jedoch oft verwirrend. In diesem Ratgeber werden wichtige Fragen wie die Smartphone-GrĂ¶ĂŸe oder die gleichzeitige Nutzung von 2 SIM-Karten und einer SD-Karte abgeklĂ€rt. Auf diese Weise findest du schnell und einfach das passende Smartphone fĂŒr dich.
Smartphones mĂŒssen nicht immer teuer sein. Wer sein Smartphone hauptsĂ€chlich zum Telefonieren, Surfen und Nachrichten schreiben nutzt und nicht nach den neuesten Technologien und High End Kameras sucht, ist bei einem Smartphone um die 300 Euro gut aufgehoben. Vor allem fĂŒr Smartphone Einsteiger, ist die Vielfalt der Hersteller und Technologien jedoch oft verwirrend. In diesem Ratgeber werden wichtige Fragen wie die Smartphone-GrĂ¶ĂŸe oder die gleichzeitige Nutzung von 2 SIM-Karten und einer SD-Karte abgeklĂ€rt. Auf diese Weise findest du schnell und einfach das passende Smartphone fĂŒr dich.
Daten zum Ratgeber
Smartphone

13 Smartphones im Vergleich

Finger tippt

1286 Nutzer erfolgreich beraten

Daumen hoch und Stern in Sprechblasen

7,21 Tsd. analysierte Bewertungen und 39 analysierte Tests

Kalender mit Checkmark-Haken

Zuletzt veröffentlicht: 24. MÀrz 2021, 15:03
Letztes Update der Preise: vor 7 Minuten

Smartphones in diesem Ratgeber

Ab 179 €
Ab 179 €
Ab 220 €
Ab 299 €
Ab 265 €
Ab 220 €
Ab 249 €
Ab 250 €
Ab 185 €
Ab 317 €
Ab 389 €
Ab 280 €
Ab 255 €
Welches Smartphone passt zu dir?
Mensch ist unsicher und zeigt Schulterzucken

Noch nicht sicher welches Smartphone das richtige fĂŒr dich ist? Beantworte einige Fragen und erhalte sofort eine kostenlose, individuelle Empfehlung.

Mensch ist unsicher und zeigt Schulterzucken

Tipps zum Thema

Performance erhalten mit gelegentlichen Neustarts
Performance erhalten mit gelegentlichen Neustarts
Die meisten schalten ihr Smartphone so gut wie nie aus. Doch ein Neustart alle 2-3 Wochen lohnt sich. Durch den Neustart wird Speicherplatz der von Apps belegt wird wieder freigegeben. So kann die Geschwindigkeit des Smartphones erhalten werden. Auch wenn Prozesse langsamer oder ruckeliger ablaufen, kann ein Neustart in manchen FĂ€llen helfen.
Langlebiger Akku
Langlebiger Akku
Da bei den meisten Smartphones der Akku fest verbaut ist, möchte man natĂŒrlich, dass der Akku so lange wie möglich durchhĂ€lt. Am besten die Akkuladung zwischen 20 %-80 % halten. VollstĂ€ndige Entladungen vermeiden. NatĂŒrlich kann man den Akku auch auf 100 % Laden, jedoch sollte das Smartphone nicht dauerhaft am Ladekabel hĂ€ngen.

Kriterien fĂŒr Smartphones

Es gibt einige wichtige Fragen die man sich stellen sollte, wenn man Smartphones vergleicht. Manche hast du dir vielleicht schon gestellt, andere sind vielleicht noch neu fĂŒr dich. Wir haben alle Tests, Daten und Nutzerbewertungen nach diesen Kriterien analysiert und fĂŒr den Vergleich verwendet.

Arbeitsspeicher (RAM)

Arbeitsspeicher (RAM)

Die GrĂ¶ĂŸe des Arbeitsspeicher (RAM) sollte bei einem Smartphone nicht unterschĂ€tzt werden. Je nachdem wie viele Apps man gleichzeitig benutzen möchte, sollte man einen grĂ¶ĂŸeren oder einen kleineren Arbeitsspeicher wĂ€hlen. Damit der Wechsel zwischen vielen verschiedenen Apps ruckelfrei funktioniert, bietet sich ein grĂ¶ĂŸerer RAM an. Nutzt man hingegen weniger Apps parallel, ist ein kleinerer Speicher von Vorteil, da dann weniger Ressourcen verbraucht werden und so u.a Akku gespart wird.

Interner Speicherplatz

Interner Speicherplatz

Die GrĂ¶ĂŸe des internen Speicherplatzes ist vor allem relevant, wenn sich Apps nicht auf eine externe Speicherkarte verschieben lassen. Im Laufe der Zeit sammeln sich immer mehr Updates und Apps an, sodass der interne Speicher dann oft das erste ist, das an seine Grenzen stĂ¶ĂŸt.

Kamera

Kamera

Die Kamera spielt meistens eine wichtige Rolle. Doch gerade bei Smartphones in der Preisklasse bis 300 Euro sollte man nicht zu hohe Erwartungen an die Kamera stellen. Zwar sind viele Smartphones mittlerweile mit Drei- oder sogar Vierfach-Kameras ausgestattet, doch lĂ€sst dies nicht zwangsweise auf eine ausgezeichnete FotoqualitĂ€t schließen. Bei guten LichtverhĂ€ltnissen gelingen auch mit gĂŒnstigeren Modellen gute Bilder, der Preis macht sich vor allem bei Nachtaufnahmen bemerkbar.

USB-Anschluss

USB-Anschluss

FĂŒr alle die es Leid sind, darauf zu achten, ob das Ladekabel richtig herum eingesteckt ist, bietet sich ein USB-C-Anschluss an. Zudem können Daten mit einem Typ-C 3.1-Anschluss auch schneller zwischen GerĂ€ten ĂŒbertragen werden.

WLAN ac

WLAN ac

Der WLAN-Standard ist zwar nicht unbedingt das wichtigste Kriterium, doch vor allem, wenn man einen Router besitzt der ebenfalls WLAN-ac unterstĂŒtzt, ist es sinnvoll auch ein ac-fĂ€higes Smartphone zu nutzen.

Der interaktive Bluepick-Ratgeber klÀrt alle diese Fragen mit dir und empfiehlt dir am Ende das Smartphone, das am besten zu deinen Anforderungen passt.

Bluepick-Ratgeber sind kostenlos und unabhÀngig.

HĂ€ufig gestellte Fragen

Warum ist der interne Speicher so wichtig?
Der interne Speicher ist zwar meistens durch eine externe Speicherkarte erweiterbar, aber bei den meisten Herstellern können die Apps nicht auf dem externen Speicher gespeichert oder verschoben werden. Solltest du zwei SIM-Karten nutzen wollen, kann es auch sein, dass es keinen weiteren Steckplatz fĂŒr eine Speicherkarte gibt, sodass du auch fĂŒr deine Bilder nur den internen Speicher zu VerfĂŒgung hast.
Was ist eine Status-LED?
ErhĂ€ltst du eine Nachricht oder Ähnliches leuchtet auf der Vorderseite deines Smartphones ein kleines LED-Licht. Bei manchen Herstellern kannst du die Farbe dieses Lichts einstellen, oft blinkt es aber nur weiß oder grĂŒn.
Was bedeutet RAM und warum ist er relevant?
RAM steht fĂŒr Random Access Memory. Das ist der Arbeitsspeicher deines Telefons. Öffnest du eine oder mehrere Apps befinden sich diese im Arbeitsspeicher deines Telefons, d.h du kannst die App nutzen ohne sie wieder komplett neu starten zu mĂŒssen. Damit du bei sehr vielen geöffneten Apps ohne Verzögerungen zwischen den einzelnen Anwendungen hin- und herwechseln kannst, brauchst du einen grĂ¶ĂŸeren RAM. Aber Achtung. Hier gilt nicht: viel hilft viel. Denn solltest du eher weniger Anwendungen gleichzeitig verwenden, ist ein kleinerer RAM besser, da dadurch weniger Akku verbraucht wird.
Was ist NFC?
NFC steht fĂŒr Near Field Communication und bedeutet, dass du mit deinem Smartphone zum Beispiel Bargeldlos bezahlen kannst oder kleinere Daten zwischen zwei Smartphones kabellos austauschen kannst.
Was ist der Unterschied zwischen USB-B und C?
USB-C ist der neuere Standard, hier hat das Kabel keine "Richtung" mehr. Das bedeutet, dass du nicht mehr darauf achten musst, wie rum du dein Kabel an deinem Smartphone einsteckst.

Nutzerfragen zum Thema

Du hast noch eine offene Frage? Stell sie einfach hier!

Ähnliche Ratgeber

Smartphone

22 Smartphones im Vergleich

Finger tippt

2069 Nutzer erfolgreich beraten

Daumen hoch und Stern in Sprechblasen

15,28 Tsd. analysierte Bewertungen und 81 analysierte Tests

Bluetooth-Kopfhörer

11 Bluetooth-Kopfhörer im Vergleich

Finger tippt

1534 Nutzer erfolgreich beraten

Daumen hoch und Stern in Sprechblasen

8,23 Tsd. analysierte Bewertungen und 39 analysierte Tests

Smartwatch

18 Smartwatches im Vergleich

Finger tippt

12110 Nutzer erfolgreich beraten

Daumen hoch und Stern in Sprechblasen

5,71 Tsd. analysierte Bewertungen und 70 analysierte Tests

Was ist Bluepick?

Einkaufstasche unter einer Lupe in Form

1.Du suchst mal wieder einen Staubsauger, ein neues Smartphone oder eine Kaffeemaschine und weißt nicht, was du eigentlich kaufen sollst?

Verwirrte Kundin hat viele offene Fragen

2.Die Auswahl ist riesig und die Preise bewegen sich zwischen spottbillig und unbezahlbar. Du hast keine Lust endlose Tests und Bewertungen zu lesen, um herauszufinden, was du wirklich brauchst und was nicht?

Sprechblasen mit Fragezeichen die einen Bluepick-Ratgeber darstellen sollen

3.Bluepick stellt dir in einem interaktiven Ratgeber alle relevanten Fragen zum Thema und klÀrt ab, welche Dinge dir besonders wichtig sind. Anhand deiner Kriterien bewerten und vergleichen wir die Alternativen.

Alle erfĂŒllten WĂŒnsche und Anforderungen als Checkliste mit Haken und Text

4.Am Ende erhĂ€ltst du eine Empfehlung, die möglichst genau zu deinen Anforderungen passt. Bluepick zeigt dir auch offen und transparent, welche deiner Anforderungen erfĂŒllt werden und was vielleicht noch fehlt.

Gehirn als Computerchip der kĂŒnstliche Intelligenz darstellen soll

DafĂŒr analysieren wir mithilfe unserer kĂŒnstlichen Intelligenz fĂŒr Produkt- und Auswahlkriterien tĂ€glich tausende Nutzerbewertungen und Tests und interviewen zusĂ€tzlich anerkannte Fachexperten.

Hand die Herzen ĂŒbergibt

Trotzdem ist und bleibt Bluepick fĂŒr dich immer völlig kostenlos und zugleich unabhĂ€ngig von Herstellern, Marken und Werbetreibenden.

Du willst mehr ĂŒber Bluepick und unsere Mission erfahren?